Seniorenbeauftragte

Die Seniorenbeauftragte der Gemeinde, Gemeinderatsmitglied Maria Rettig, ist Interessenvertreterin der Wielenbacher Bürgerinnen und Bürger 60+. Sie unterstützt die Gemeinde, bestehende Barrieren für ältere Menschen und Jungegebliebene abzubauen, die vielfältigen Bedürfnisse der älteren Bevölkerung festzustellen und Senioren aktiv in die Dorfgemeinschaft einzubeziehen.

Neue Wege in der Seniorenpolitik können nur gemeinsam mit der älteren Bevölkerung beschritten werden. So kann die Dorfgemeinschaft  von der großen Lebenserfahrung und dem Wissen der Seniorinnen und Senioren profitieren.

Seniorenbeauftragte

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.